Melodiven

Naturbelassene Musik zum Vergnügen

So schauen sie aus, die Melodiven

 

Wir treffen uns oft am Donnerstag ab 16 h im Schlosspark Ambras und spielen dort aus Lust am gemeinsamen Musizieren und um den Frühling zu genießen.

Immer wieder bleiben Menschen, die zufällig gerade spazieren gehen, stehen oder setzen sich sogar hin, um eine Weile lang zu lauschen. Wir spielen KEIN Konzert, sondern üben unsere Stücke ein. Mit Fehlern und Spaß daran. Ich glaube, es klingt dennoch fein…  Wer vorbeikommen mag, ist natürlich herzlich willkommen!

 

Die Melodiven spielen mit viel Vergnügen naturbelassene Musik von 3/4 – 7/8 und wieder zurück. Hauptsache Spaß muss es machen!

Und so klingen sie:

Mai-Groove von Christoph Pampuch, arrangiert von den Melodiven

Rotenburg von Christoph Pampuch, arrangiert von den Melodiven

Morgengruß von Christoph Pampuch, arrangiert von den Melodiven

Und wir danken Christoph Pampuch sehr herzlich, dass wir seine Stücke hier als Demos präsentieren dürfen!

 

Außerdem sind sie Zauberkünstlerinnen in der Ausgestaltung der Märchen, die Barbara erzählt.

So treten sie auf:

 

Wohnzimmerkonzert… wieder möglich!

Lade deine FreundInnen und Familienmitglieder (die netten!) zu einem gemütlichen Beisammensein zu dir nach Hause ein und die Melodiven sorgen für die musikalische Umrahmung. Je nach Wunsch mit erzählten Märchen.

Ein Gutschein dafür eignet sich hervorragend als Geschenk!

Preis nach Anfrage, wir freuen uns (wie man auf dem Foto sieht)!

 

 

Hurra, die CD ist da!

CD Mit dem Herzen hören

Barbara erzählt 3 Märchen, die Melodiven umrahmen sie mit Musik.

Die CD ist in Kooperation mit dem Deutschen Dachverband für Kindermassage entstanden. Mehr dazu hier: https://www.barbarabeinsteiner.at/maerchenmassagemusik/

Hier können Sie die CD bestellen: https://www.infantastic.de/Musik